BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
     +++  Modernisierung vom Hallenbad!!!  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Aktuelles zur Hallenbadmodernisierung

30.11.2021

Hallo ihr Lieben,

Heute gibt’s mal wieder neues von der Hallenbadbausstelle.

Die Entsorgung der Schadstoffe hat mehr Zeit als ursprünglich angedacht beansprucht, ist jedoch mittlerweile so gut wie abgeschlossen. Jetzt geht es darum, die vorhandenen Betonkörper für die neuen Edelstahlbecken vorzubereiten. Hierfür werden die alten Überlaufrinnen mit entsprechenden Gerätschaften abgeschnitten und abtransportiert. Das hat den Grund, dass die Edelstahlbecken einen eigenen „Rinnenkörper“, erhalten werden. Auch das Kleinkinderbecken wird gerade abgebrochen. Hierzu wird ein größerer Bereich um das alte Becken der Kellerdecke entfernt. Dort soll dann das künftige, etwas größere Becken neu aufgebaut werden.

Im Technikkeller befinden sich lediglich noch die alten Filterbehälter. Alle weiteren technischen Einrichtungen, die sich dort befunden haben, werden entweder erneuert oder wurden eingelagert. Das Filtermaterial (verschiedene Kies- und Kohleschichten) ist durch einen Absaugwagen entfernt worden. Die Stahlbehälter werden vor Ort zerlegt und abtransportiert.

Parallel zu den Arbeiten im Gebäude wird fleißig am Dach gewerkelt. Hier hoffen wir für die nächsten Wochen auf passendes Baustellenwetter.

Kleinkinderbecken
Rinne
Filter

Hallo,

hier erhaltet ihr wieder aktuelle Infos von der Hallenbadbaustelle. Es wird nach wie vor fleißig am Dach gearbeitet. Die alte Isolierung und die alten Schweißbahnen sind entfernt worden. Auf dem beigefügten Foto vom Dach ist bereits die unterste Bahnenlage neu aufgebracht worden. Darauf kommt später der weitere Aufbau mit entsprechender Wärmedämmung und Folie. Wichtig ist, das ein großer Teil der Dacharbeiten zum Winter hin abgeschlossen wird, damit auch bei frostigen Temperaturen fleißig, und im Trockenen, weitergearbeitet werden kann.

Parallel dazu wird gerade die Schwimmhalle zum großen Teil entkernt. Der alte Fußboden, samt darunterliegendem Estrich, ist zum Teil bereits entfernt worden. Es werden nun, zeitnah in einem weiteren Schritt, die alten Überlaufrinnen vom Schwimmer- und Nichtschwimmerbecken abgeschnitten. Das wird aus dem Grund umgesetzt, da die künftigen Becken eine Edelstahlauskleidung erhalten und die neuen Überlaufrinnen, ebenfalls aus Edelstahl, dafür entsprechenden Platz benötigen.

Da wir als familienfreundliches Hallenbad natürlich auch für die "Kleinsten" einiges anbieten möchten, wird das Kleinkinderbecken komlett erneuert und eine entsprechende Aufwertung erhalten. Auch hierzu wird es in der nächsten Zeit weitere Infos geben.

Dach
Schwimmbecken
Schwimmhalle

Hallo zusammen,

im Hallenbad ist in den letzten Tagen wieder einiges passiert. Wie ihr auf den Fotos erkennen könnt, wird gerade intensiv am Dach gearbeitet. Dafür ist ein Kran aufgestellt worden. Die alte Dachfolie und die darunter liegende Isolierung werden aktuell komplett entfernt. Auch sind die Trapezbleche der Attika und die darunterliegende Isolierung samt Holzkonstruktion zurückgebaut worden. Diese Bereiche werden in den kommenden Wochen zum großen Teil neu errichtet und erhalten eine entsprechend gute Wärmedämmung. Ein Teilbereich des Daches über den Umkleiden wird eine Stahlbetondecke erhalten. Das hat den Grund, dass die neuen Lüftungsanlagen für die Schwimmhalle und Nebenräume künftig auf dem Dach positioniert werden können. Voraussichtlich in der kommenden Woche werden die alten Filterbehälter aus dem Technikkeller entfernt. In diesen Behältern ist viele Jahre lang das Wasser aus den Becken aufbereitet worden. Das in den Behältern befindliche Filtermaterial (verschiedene Sand- und Kohleschichten) wird dann durch einen speziellen Absaugwagen entfernt, bevor die Stahlbehälter zerkleinert und abtransportiert werden können.

Dach
Dach2
Filtergehälter

Hallo zusammen,

Wir möchten euch gerne wieder auf den aktuellen Stand der Hallenbadsanierung bringen:In den vergangenen Wochen und auch aktuell immer noch werden durch eine Spezialfirma sämtliche alte Rohrleitungen, Lüftungskanäle, die alte Badewassertechnik, alte Bodenbeläge usw. usw. ….entfernt. Auch müssen hierbei Materialien, die schadstoffbelastet sind, aufwendig entfernt werden. Hierzu ist das Bad aktuell in schwarze und weiße Bereiche eingeteilt. Die schwarzen Bereiche sind Räume, die aktuell nur mit entsprechender Schutzausrüstung betreten werden dürfen, die weißen Bereiche sind hingegen frei von Schadstoffen und können entsprechend wieder normal betreten werden. Das wird auch dafür sorgen, dass wir wieder mehr aktuelle Beiträge und Fotos veröffentlichen werden, da wir uns wieder etwas freier bewegen können. Diese Arbeiten werden dann ca. ende September abgeschlossen sein. Dazu wird parallel in den Bereichen, wo es möglich ist mit weiteren Gewerken begonnen. In dieser Woche wird aktuell um das Bad herum ein Baugerüst aufgestellt. Dieses ist für notwendige Sanierungsmaßnahmen am  Dach erforderlich. Die Sanierungsarbeiten am Dach werden in der kommenden Woche starten.

Herrrendusche
Schwimmhalle
Gerüst

Die Baucontainer für die vielen anstehenden Besprechnungen sind heute aufgestellt worden.

Baucontainer

Der Spatebstich für die Baumaßnahme Hallenbad hat bei bestem Wetter stattgefunden. Bürgermeister Peter Vos begrüßte die Teilnehmer und bedankte sich für die intensive vorbereitende Arbeit der vergangenen zwei Jahre des eigens gegründeten Badausschuss, bestehend aus Mitgliedern der Politik, Gemeindeverwaltung und dem Schwimmmeisterteam der Gemeinde.

Spatenstich

Ein größerer Teil vom Parkplatz wird für die Baustelle benötigt.

Bauzaun

Das Baustellenschild ist heute aufgestellt worden. Ab morgen geht es mit der weiteren Baustelleneinrichtung weiter.

Baustellenschild

Hallo zusammen,

 

in der kommenden Woche, am 7.7. wird der offizielle Spatenstich zur Hallenbadsanierung stattfinden. Um auch während der Bauphase möglichst kurze, schnelle und einfache Wege für alle möglichen Materialien aus dem Bad heraus und ins Bad hinein zu haben, ist eigens dafür in die Fensterfassade eine Bautür integriert worden. Es müssen beispielsweise sehr viel Bauschutt entsorgt und im späteren Verlauf größere Materialien ins Gebäude geschafft werden. Die Baustelleneinrichtung beginnt ebenfalls in der kommenden Woche. Dazu wird um das Hallenbad herum Bauzaun aufgestellt. Auch ein Teil des Parkplatzes und der kleinen Wiese zwischen Hallenbad und Sportplatz wird unter anderem für Baucontainer und Lagerflächen benögtigt.

Bautür

20.05.2021

Hallo zusammen,

wir möchten Ihnen gerne mal wieder einen Zwischenstand bzgl. der Sanierung des Hallenbades mitteilen. Die vergangenen Wochen haben wir, also das Planungsbüro, der eigens gegründete Badausschuss und die Gemeinde Recke als Bauherrin, intensiv genutzt, um die Feinplanung der Maßnahme voranzutreiben. Es sind hierbei viele, viele Dinge beschlossen und auf den Weg gebracht worden. So manche im Vorfeld zu treffende Entscheidung ist geklärt, so dass der eigentliche Umbau bald starten wird. Das Inventar, welches wir später wieder nutzen möchten, haben wir demontiert und eingelagert. Was die verschiedenen Gewerke, wie Edelstahlbecken, Rohbau, Betonsanierung usw. angeht, laufen die Vergaben und einiges ist auch bereits beauftragt. Wenn Sie Fragen haben, egal ob zur Umbaumaßnahme oder auch zum späteren Betrieb, melden Sie sich gerne bei uns. Aktuell sind wir zwischendurch im Hallenbad unter 05453-932084, bald im Freibad unter 05453-8717, oder per Mail unter erreichbar.

Ausbau Umkleiden
Präsentation Hallenbad
Am Mittwoch, den 3.3. wurde via Zoom-Veranstaltung die Öffentlichkeit über den aktuellen Stand der Planungen zur Hallenbadmodernisierung informiert. Viele Informationen zu den unterschiedlichen Bereichen konnten dank Herrn Schlörb vom Planungsbüro Rohling den interessierten Teilnehmern nähergebracht werden. 
 
An dieser Stelle werden wir Sie in den kommenden Tagen und in der nächsten Zeit immer wieder mit aktuellen Informationen zur Hallenbadmodernisierung versorgen.
 
 
Hier geht es zur...
 
 
Kontakt
 

Hallenbad Recke

 

Brookweg 11

49509 Recke

 

Telefon: 05453-932084


 

Waldfreibad Recke

 

Auf der Haar

49509 Recke-Steinbeck

 

Telefon: 05453-8717

 
 

Wappen